Your browser is out of date.

You are currently using Internet Explorer 7/8/9, which is not supported by our site. For the best experience, please use one of the latest browsers.

Produkte

Gewindeeinsätze für Kunststoffe

Gewindeeinsätze für Kunststoffe bieten wiederverwendbare Gewinde und erhalten die Integrität der Schraubverbindung während der gesamten Lebensdauer der Anwendung. Da ein Gewindeeinsatz im allgemeinen den doppelten Durchmesser einer Schraube hat, wird die Scherfläche um das Vierfache vergrößert, wodurch die Tragfähigkeit der Schraubenverbindung in Kunststoff im Vergleich zu einer Verbindung ohne Gewindeeinsatz aus Metall erheblich verbessert wird. Gewindeeinsätze für Kunststoffe ermöglichen es außerdem, das entsprechende Installationsdrehmoment auf die Schraube aufzubringen, ohne dass das Gewinde ausreißt, was sonst der Fall wäre, wenn die Schraube direkt in den Kunststoff installiert würde. Darüber hinaus bietet das Metallgewinde eines Gewindeeinsatzes einen dauerhaften Kriechwiderstand für den gesamten Belastungsbereich des Gewindes, um ein Lösen zu verhindern und eine dauerhafte, feste Gewindeverbindung zu gewährleisten.

Die beiden Hauptkategorien von Kunststoffen, die sich für den Gewindeeinsatz eignen, sind Duroplaste und Thermoplaste. Duroplastische Kunststoffe unterliegen nach ihrer Verformung einer irreversiblen chemischen Veränderung und können nicht durch Hitze und Druck umgeformt werden. Diese Kunststoffe sind zäh und hitzebeständig. Beispiele für Duroplaste sind Bakelit, Epoxide, Harnstoff und Polyesterharze. Gewindeeinsätze für Wärme- oder Ultraschall-Einbettung sind für Duroplaste nicht geeignet, da sich diese Kunststofftypen nicht umformen lassen. Duroplastische Kunststoffe erfordern die Verwendung von umspritzten, eingepressten oder selbstschneidenden Gewindeeinsätzen.

Thermoplastische Kunststoffe sind bei normalen Temperaturen starr und massiv, bei höheren Temperaturen werden sie weicher und schmelzen. Einige der gängigsten Thermoplaste sind ABS, Polyamid (z. B. Nylon 6-6), PVC und Polycarbonat (PC). Für Kunststoffe dieser Kategorie eignen sich Gewindeeinsätze zum Einpressen, Selbstschneiden, Wärme- oder Ultraschall-Einbettung und Umspritzen.

SPIROL's Gewindeeinsätze sind so konstruiert, dass sie ein maximales und ausgewogenes Verhältnis zwischen Drehmoment und Auszugskraft bieten. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Qualität der Rändelung und des Gewindes gelegt, um die Leistung weiter zu verbessern. SPIROL bietet ein umfassendes Sortiment an Gewindeeinsätzen für Kunststoffe an, die auf die Installationsmethode, den Kunststofftyp und die Leistung der speziellen Anwendung abgestimmt sind.

Wenn Installationsausrüstung benötigt wird, bietet SPIROL auch ein komplettes Sortiment Installationsausrüstung für Gewindeeinsätze an, von manuellen bis zu vollautomatischen Modulen, mit oder ohne Aufnahmevorrichtung, um Ihre Anforderungen an die Montage zu erfüllen.

Anwendungstechnische Unterstützung: Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Gewindeinsätze benötigen - einschließlich der empfohlenen Bohrungsgröße, der Toleranz und des Nabendurchmessers für Ihre Kunststoffbaugruppe, fordern Sie bitte technische Unterstützung an! Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

Gewindeeinsatz Ausführungen

SPIROL bietet eine Vielzahl von Gewindeeinsätzen für Kunststoffe an, um Ihre Leistungsanforderung an die Installation zu erfüllen, einschließlich Gewindeeinsätze zum Einpressen, selbstschneidende Gewindeeinsätze, Gewindeeinsätze zur Wärme- oder Ultraschall-Einbettung und Gewindeeinsätze zum Umspritzen in Standard-Gewindegrößen von M2 (2-56) bis M8 (5/16-18) - je nach Ausführung des Gewindeeinsatzes

  • Gewindeeinsätze zum Einpressen werden installiert, indem der Gewindeeinsatz einfach in eine geformte Kunststoffbohrung gedrückt wird. Ideal für den Einsatz in weicheren Kunststoffen, bieten Gewindeeinsätze zum Einpressen ein wiederverwendbares Gewinde, um die Anforderungen an das Anzugsmoment einer Gewindeverbindung zu erfüllen. SPIROL's Gewindeeinsätze sind mit oder ohne Kopf lieferbar und bieten einen moderaten Auszugswert und einen guten Drehmomentwiderstand.
  • Selbstschneidende Gewindeeinsätze werden durch Drehen des Gewindeeinsatzes in eine geformte Kunststoffbohrung installiert. Angetrieben durch ihr Innengewinde schneiden oder formen selbstschneidende Gewindeeinsätze ihr eigenes Gewinde während der Installation in der Bohrung. Selbstschneidende Gewindeeinsätze können sowohl in Duroplasten als auch in Thermoplasten verwendet werden.
  • Gewindeeinsätze für Wärme- oder Ultraschall-Einbettung sind für den nachträglichen Installation in Thermoplasten vorgesehen. Die Installation dieser Gewindeeinsätze durch Wärme-oder Ultraschall-Einbettung liefert hervorragende Leistungsergebnisse. Erhältlich in langen und kurzen Ausführungen, lang für maximale Drehmomente und Auszugsfestigkeit, kurz für weniger anspruchsvolle Anforderungen jedoch mit den Vorteilen geringerer Kosten und kürzerer Installationszeit.
  • Gewindeeinsätze zum Umspritzen werden als Teil des Formgebungsverfahrens auf Kernstifte im inneren des Formwerkzeugs aufgesteckt. Wenn der Kunststoff in die Form gespritzt wird, fließt er um den Umfang des Gewindeeinsatzes und füllt die Rändelungen, Widerhaken und Hinterschneidungen des Designs des Gewindeeinsatzes und sorgt so für Drehmoment- und Auszugsfestigkeit. Gewindeeinsätze zum Umspritzen können in Thermoplasten und Duroplasten eingesetzt werden.

 

Wenn einer der SPIROL Standard Gewindeeinsätze nicht Ihren Anforderungen entspricht, werden unsere Anwendungsingenieure mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen kundenspezifischen Gewindeeinsatz zu entwerfen, der Ihren speziellen Anforderungen entspricht.

Wählen Sie aus den untenstehenden Optionen, um mehr spezielle Informationen über die verschiedenen Ausführungen der SPIROL Gewindeeinsätze für Kunststoffe zu erhalten oder kontaktieren Sie uns für kostenlose technische Unterstützung!

Sie sehen nicht, wonach Sie suchen?

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl des am besten geeigneten Gewindeeinsatzes für Ihre Anwendung? SPIROL's fachkundige Ingenieure werden Ihre speziellen Anforderungen prüfen und den kostengünstigsten Gewindeinsatz entwerfen, der Ihren technischen und kommerziellen Anforderungen entspricht. Lassen Sie uns helfen!

Technische Unterstützung anfordern

Spezifikationen

SPIROL's Standard Gewindeeinsätze werden aus Aluminium oder Messing (abhängig von der Ausführung des Gewindeeinsatzes) hergestellt und haben eine glatte Oberfläche. Weitere Materialien und Oberflächen können auf Anfrage bewertet werden.

Typ Güte
Aluminium – Hochfeste Aluminiumlegierung ASTM B211 2024
ISO AlCu4Mg1
E  Messing – Automatenstahl ASTM B16
UNS C36000
EN 12164 CW603N CuZn36Pb3

RoHS konform    
    
BESTELLBEISPIEL: INS 29 / 8-32 / .321L EK
                                    INS (Serien-Nr.) / Gewindegröße / Länge / Material / Oberflächenveredelung 

Vollständige Spezifikationen

Kontstruktionsrichtlinien

SPIROL bietet allgemeine Konstruktionsrichtlinien, um die Auswahl des am besten geeigneten Gewindeeinsatzes für Ihre spezielle Kunststoffmontage zu erleichtern. Jede Anwendung hat ihre eigenen Aspekte, wie z.B. der spezielle Kunststofftyp, in dem der Gewindeeinsatz verwendet werden soll, erforderliche Drehmomente und Zugfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Temperaturanforderungen und Installationsmethoden.

SPIROL' s Konstruktionsrichtlinien umfassen allgemeine Empfehlungen für:

  • Bohrungsdurchmesser und Entformungswinkel
  • Anpassung der Bohrungsgrösse basierend auf dem prozentualen Anteil des Füllstoffs
  • Tiefe der Bohrung
  • Einbautiefe des Gewindeeinsatzes
  • Optimale Wandstärke / Nabendurchmesser
  • Durchmesser der Durchgangsbohrung für die zugehörige Bauteilkomponente

Zugang zu den Konstruktionsrichtlinien für Gewindeeinsätze

SPIROL bietet kostenlose Unterstützung durch Anwendungsingenieure an, um Ihnen nicht nur bei der Auswahl des am besten geeigneten Gewindeeinsatzes für Ihre Kunststoffmontage zu helfen,sondern auch um Ihnen zu helfen, Ihre Baugruppe so zu gestalten, dass die gewünschte Leistung über die gesamte Lebensdauer des Projekts erreicht wird. Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, um unser Team von Anwendungsingenieuren hinzuzuziehen!

Konstruktionsrichtlinien

Gewindeeinsatz Prüfung und Leistung

Die korrekte Einstellung zur Installation ist ausschlaggebend für die Leistung des Gewindeeinsatzes für die Wärme- oder Ultraschall-Einbettung.

Leistung

Die folgenden Faktoren beeinflussen die Leistung des Gewindeeinsatzes:

  • Gewindeeinsatz Typ, Gestaltung mit Ausführung und Qualität der Merkmale des Gewindeeinsatzes,
  • Kunststoffmaterial und Zusammensetzung des Füllstoffs,
  • Ausführung und Qualität der Kunststoffkomponenten einschließlich der Beschaffenheit der Bohrung,
  • Installationsprozess und die daraus resultierende Qualität und
  • Ausrichtung der zugehörigen Komponente und der Art und Weise, wie sie den eingebauten Gewindeeinsatz unterstützt.
Test und Performance von Gewindeeinsâtzen
EINE INTEGRIERTE GESAMTLÖSUNG

Installationstechnologie für Gewindeeinsätze

Zusätzlich zu einem umfangreichen Sortiment an technischen Komponenten, die für die Verbindung und Montage verwendet werden, bietet SPIROL auch ein komplettes Sortiment an Installationsausrüstung für Gewindeeinsätze für Kunststoffe an, die speziell entwickelt wurde, um eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Montage Ihrer Produkte zu ermöglichen. Unsere Installationslösungen reichen von manuellen Maschinen bis hin zu vollautomatischen Arbeitszellen mit statistischer Prozesskontrolle und Optionen zur Fehlersicherung. Wir sind das einzige Unternehmen unserer Art, das eine integrierte Gesamtlösung anbietet.

Entdecken Sie die Installationsausrüstung für Gewindeeinsätze

Lokales Design, Weltweite Lieferung

SPIROL über Anwendungsingenieure auf der ganzen Welt, die Ihnen bei Ihren Konstruktionen beratend zur Seite stehen, unterstützt von hochmodernen Fertigungszentren und weltweiten Lagermöglichkeiten, um die Logistik für die Lieferung Ihres Produkts zu vereinfachen.

Alle Standorte ansehen
HABEN SIE EINE FRAGE? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

Haben Sie ein Fertigungsproblem, das Sie nicht lösen können? Unsere technischen Experten lieben die Herausforderung. Effiziente Lösungen für Ihre Anforderungen an die Anwendung zu empfehlen, ist unsere Stärke. Rufen Sie uns an oder füllen Sie das untenstehende Formular aus, um mit uns Kontakt aufzunehmen !

+49 89 4 111 905 71