Your browser is out of date.

You are currently using Internet Explorer 7/8/9, which is not supported by our site. For the best experience, please use one of the latest browsers.

Differential

Dieser Kunde verwendet nun einen Spiralspannstift, um die Ritzelwelle in einem Differentialträger zu befestigen.  Der Spiralspannstift erfährt keine nennenswerte Scherbelastung, da die Welle im Grunde wie eine Achse für die Zahnräder in der Endmontage funktioniert.

Die Verwendung eines Spiralspannstiftes bietet viele Vorteile gegenüber anderen Stiften in dieser Anwendung. Der Spiralspannstift kann in Bohrungen mit einer viel größeren Toleranz als ein Zylinderstift eingesetzt werden. Dies führt zu geringeren Herstellungskosten, da die Spiralspannstifte nur auf die empfohlene Bohrungsgröße gebohrt werden müssen, anstatt sie zu bohren und aufzureiben.

Die Spiralspannstifte werden installiert mit automatischen Installationsgeräten. Da die Spiralspannstifte keine Schlitze aufweisen, können sie sich nicht ineinander verhaken oder verketten, wodurch das Installationsgerät blockiert und Ausfallzeiten verursacht werden. Außerdem erfordert der Spiralspannstift eine geringere Einpresskraft als ein Zylinderstift, daher kann der Kunde einen kleineren Zylinder für die Installationsmaschine verwenden.

Das Ergebnis ist, dass der Kunde den Spiralspannstift gewählt hat, der ihm die niedrigsten Installationskosten bietet.

Kostenfreie anwendungstechnische Unterstützung: Unsere Ingenieure prüfen Ihre Anwendungsanforderungen und arbeiten mit Ihrem Konstruktionsteam zusammen, um die beste Lösung mit den niedrigsten Gesamtmontagekosten zu empfehlen.